1. EINSATZGALERIE

  2. ÜBUNGSGALERIE

  3. AKTIVITÄTENGALERIE 2017

  4. JUGENDGALERIE

  5. BRANDLÖSCHPARTY

Die Feuerwehr Langweid wünscht ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2018

 
Die Freiwillige Feuerwehr Langweid wünscht ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und für das Jahr 2018 alles Gute, Gesundheit, Glück und Gottes Segen. Ein herzlicher Dank geht an
 
  
Hide Main content block

NEWS & BERICHTE

Jugendfeuerwehr stellt sich dem Wissenstest 2017

„Unfallverhütung in der Jugendfeuerwehr – Persönliche Schutzausrüstung und Dienstkleidung“, das waren die Themengebiete des diesjährigen Wissenstests für die Mitglieder der bayerischen Jugendfeuerwehren. Vierunddreißig Jugendliche der Freiwilligen Feuerwehr Langweid stellten sich dem Test. Abzeichen der Stufen Bronze, Silber und Gold waren der Lohn für die gründliche Vorbereitung und die erfolgreiche Prüfung.

 

 

Erfolgreiche Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz"

Neuer Rekord bei der Freiwilligen Feuerwehr Langweid. Gleich vier Durchgänge der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ waren erforderlich, um alle 26 Teilnehmer zu testen. Mit 12 Jugendlichen unter 18 Jahren stellte sich die Jugendgruppe ihrem ersten großen Leistungstest. Kreisbrandmeister Wolfgang Baumeister war von der personellen Stärke beeindruckt und bescheinigte eine tadellose Leistung. Jugendwart Thomas Hörmann erreichte das höchste Leistungsabzeichen der Stufe Gold/Rot.

Jugendgruppe besteht Leistungstest zur Jugendflamme

Hochbetrieb herrschte im Hof des Langweider Feuerwehrgerätehauses. 22 Jugendliche der örtlichen Jugendfeuerwehr traten zu ihrem zweiten großen Leistungstest an. Die Jugendflamme der Stufe II der Deutschen Jugendfeuerwehr wurde vom neuen Kreisjugendwart Daniel Rozankovic abgenommen. „Das intensive Üben in den letzten Monaten hat sich gelohnt“, fasste Langweids Jugendwart Thomas Hörmann den erfolgreichen Leistungsnachweis seiner Schützlinge zusammen.

 

Gemeinschaftsübung der Langweider Ortsfeuerwehren

Über 80 Feuerwehrleute zeigten bei einer Einsatzübung der Langweider Ortsfeuerwehren ihr Können. An einem herbstlichen Abend wurden die Feuerwehren aus Achsheim, Langweid und Stettenhofen mit einem Übungsbrand im Logistikzentrum der Spediton Werner in Langweid-Foret konfrontiert. „Es ist beeindruckend, wie die beteiligten Feuerwehren in gekonnter Weise Hand in Hand gearbeitet haben“ fasste Langweids Bürgermeister Jürgen Gilg nach der Übung zusammen.

 

Vereinsausflug nach Bamberg

Der diesjährige Vereinsausflug der Langweider Feuerwehr führt am Samstag, den 9. September nach Bamberg. Abfahrt ist um 7.30 Uhr am Feuerwehrhaus. Auf der Fahrt in das UNESCO-Weltkulturerbe Bamberg stärkt man sich zunächst mit einer gemeinsamen Brotzeit an der Sommerrodelbahn in Pleinfeld. Die kreisfreie Stadt Bamberg in Oberfranken kann dann bei einer Stadtführung ausgiebig erkundet werden.

 

 

Gewerbeobjekt in Langweid-Foret bildete das Szenario für die Hauptübung

Ein Gewerbeobjekt in Langweid-Foret war das Objekt der diesjährigen Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Langweid. Ein Brandeinsatz mit der Rettung von eingeschlossenen Personen war die Aufgabenstellung. 50 Feuerwehrleute unter zahlreicher Beteiligung der Jugendfeuerwehr zeigten einen konzentrierten Übungsablauf.

 

 

Facebook

Style Setting

Fonts

Layouts( inner pages )

Direction

Template Widths

px  %

px  %